Fahrrad fahren: Bad Wimpfen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Fahrrad fahren im Neckartal

Am Kreuzpunkt der drei bekannten Fernradwege Neckar-, Kocher- und Jagst-Radweg liegt die historische Stadt Bad Wimpfen. Von weitem ist die majestätische Silhouette der größten staufischen Pfalz nördlich der Alpen zu sehen.

Bad Wimpfen am Neckar, zwischen Heidelberg und Heilbronn, ist ein Geheimtipp für einen Urlaub mit mittelalterlichem Flair und abwechslungsreichen Halb- und Ganztagesradtouren entlang dem Kocher-Jagst-Radweg, Burgenstraßen-Radweg, Neckartal-Radweg sowie dem Salz & Sole-Radweg. Ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz bietet viele Möglichkeiten für kleine oder große Radtouren. Der Salz & Sole Rundradweg ist eine der bekanntesten Tagestouren rund um das Sole-Heilbad Bad Wimpfen. Sehenswürdigkeiten, wie eine Burg oder ein Schloss, das Salzbergwerk oder weltbekannte Städte wie Heidelberg sind Ziele für weitere Radtouren. Hier macht Fahrradfahren richtig Spaß!

Entlang der Radstrecke bieten Restaurants Radservicestationen an und fahrradfreundliche bett & bike Unterkünfte heißen Sie herzlich willkommen. Am Bahnhof neben dem öffentlichen WC-Häuschen sind Fahrradboxen mit E-bike-Lademöglichkeit. Weitere Fahrradboxen auch zum Abstellen mit Gepäck sind vor dem Bahnhof - gleich daneben befindet sich ein Radservicepunkt, ausgestattet mit Werkzeug, Flickmaterial und Luftpumpe zur schnellen Pannenhilfe. In der Altstadt sind viele Fahrradständer. Fahrradkarten für die Region bekommen Sie in ihrer Unterkunft oder in der Tourist-Information.

 

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen zu den Radwegen.

Infobereiche