staufische Burganlage, historische Altstadt und modernes Soleheilbad am Neckar

Der Blaue Turm das Wahrzeichen der Stadt Bad Wimpfen ist im Abendlicht besonders imposant und von weitem zu sehen

Ein Ausflug in die Kaiserpfalz Bad Wimpfen

Schon von Weitem ist die prägnante Stadtsilhouette von Bad Wimpfen hoch über dem Neckar an der Burgenstraße zwischen Heidelberg und Heilbronn zu sehen. Von der ehemals größten staufischen Burganlage nördlich der Alpen ist noch viel zu sehen wie das Steinhaus, die Pfalzarkaden des ehemaligen Palastes, die Pfalzkapelle, der Rote Turm und das Hohenstaufentor. Auf dem Blauen Turm, dem Wahrzeichen der Stadt, wohnt die einzige Türmerin Deutschlands und führt die wohl längste Türmertradition des Landes fort. Romantische Pflastersteingässchen mit blumengeschmückten Fachwerkhäusern, Museen, Türme, viele kleine Fachgeschäfte und gemütliche Cafés und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Erleben Sie mit "Bad Wimpfen genießen" einen gemütlichen und erlebnisreichen Gruppenausflug.  

Kräuterkunde und historisches Ambiente

Bei einem Kräuterspaziergang mit der Kräuterfrau entdecken Sie die Altstadt von Bad Wimpfen einmal auf eine andere Weise und erfahren viel Wissenswertes über die Heilkraft der Kräuter

Bereits im 16. Jahrhundert haben Kräuterfrauen ihr Wissen und ihre Geschichten über Pflanzen weitergegeben. Auf dem Spaziergang mit Martha zu Ihren Kräutern erzählt sie Amüsantes und Lehrreiches bei einer Stadtführung durch die unter Denkmalschutz stehende historische Altstadt von Bad Wimpfen. Gruppen können ebenfalls einen Kräuterschluck erleben. Beim Tagesprogramm Kräuterfrau trifft Schlossgeist geht es zudem durch einen Felsenkeller und zum Bauernhof auf dem Michaeslberg in Gundelsheim.

Kloster Bad Wimpfen auf römischen Kastell

Doch noch älter als die Bergstadt ist die Talstadt, denn wo heute die Ritterstiftskirche und das Kloster Bad Wimpfen stehen, war einst ein römisches Kastell. Der Klosterkreuzgang besticht durch sein gotisches Meisterwerk und sein Ambiente. Innerhalb  einer Kirchenführungen durch die Ritterstiftskirche oder mit dem Tagesprogramm                     "Kloster & Bierkultur" öffnen sich die Tore diese idyllischen Ortes.

 

 

Bei einer Stadtführung durch die historische Altstadt von Bad Wimpfen erfährt man viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt

Geschichte hautnah bei Stadtführungen erleben

Mal schreitet eine Hofdame des königlichen Gefolges durch die Kaiserpfalz, ein anderes Mal zieht eine Kräuterfrau durch die Gassen. Bauersfrau und Kurgründerin kommen beim Bummeln ins Gespräch und aus Fenstern und Türen wird vom eigenen Leben erzählt. Abends streift der Nachtwächter durch die dunklen Pflastersteingassen. 

Wer auf den Spuren der Kelten, Römer, Staufer – der Geschichte Bad Wimpfens wandeln will, ist in den städtischen Museen richtig. Das historischen Museum ist im Steinhaus beheimatet und zeigt Funde aus der Jungsteinzeit, Römerzeit und der Stauferzeit, während das kirchenhistorische Museum in der Pfalzkapelle mit kirchengeschichtlichen Sammlungen wie z.B. liturgische Gefäße, Gewänder und Epitaphien auftrumpft. Nicht zu vergessen das Reichstädtische Museum, das unter anderem die Thematik Zünfte und Handwerk sowie Fachwerkbau präsentiert.

Traditionelle Feste & Märkte

Viel Leben erfüllt die Gassen von Bad Wimpfen bei Events wie dem Reichsstadtfest im Mai, dem über 1050-jährigen Talmarkt Ende Juni, dem Zunftmarkt Ende August mit mittelalterlichem Handwerkermarkt oder dem Altdeutschen Weihnachtsmarkt. Ein vielfältiges Kulturprogramm mit Konzerten, Lesungen, Kunst-Ausstellungen und Theater bereichern den Aufenthalt in Bad Wimpfen. 500-Jahre Reformation im Neckartal wird mit Festivitäten und ganzjährigen buchbaren Programmen 2017 in Bad Wimpfen erlebbar.

http://www.badwimpfen.de/kultur-veranstaltungen/events.html

Auf und am Neckar die burgenreiche Region erkunden

Eine Schifffahrt auf dem Neckar mit Blick auf zahlreiche Burgen ist ein geselliger Programmpunkt für jeden Ausflug

Mit dem Schiff, Kanu oder zu Fuß auf dem zertifizierten Neckarsteig bis Heidelberg wird die Region erkundet. Ebenfalls zertifiziert sind die bekannten Flussradwege Neckarradweg und Kocher-Jagstradweg. Der Salz & Sole Radweg ist einer der Erlebnisrundwege für eine Halb- oder Ganztagesradtour um Bad Wimpfen.

Geselligkeit in der Gruppe wird bei einer Planwagenfahrt und anschließenden Weinprobe bei dem buchbaren Programm „Rotbarts Geheimnis“ erlebt.

Bei der "Entdeckungsreise Neckartal" genießen die Gäste eine Neckar-Schifffahrt mit Blick auf Burgen und Schlösser.

www.badwimpfen.de/stadtfuehrungen-gruppenangebote/gruppenprogramme.html

Entspannen im Sole-Heilbad Bad Wimpfen

Regelmaessige Bewegung im Solewasser staerkt die Gesundheit und das Wohlbefinden

Zum Entspannen und Erholen bieten sich in Bad Wimpfen die Wellness- und Gesundheitsangebote des Sole-Heilbades Bad Wimpfen an. Ob Massage, Sauna oder das wohltemperierte Solebad sind sie Balsam für Körper und Seele.

Das ist das Besondere an Bad Wimpfen: historische Altstadt und die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen prägen genauso die Stadt wie das moderne Sole-Heilbad. Vergangenheit fühlen und Gegenwart genießen ist in Bad Wimpfen auf Schritt und Tritt erlebbar weshalb auch ein romantischer Urlaub im Kurort unvergesslich ist.

Weitere Information erhalten Sie gerne vom Team der Tourist-Information unter Tel. 07063/9720-0 oder bestellen Sie hier die Prospekte.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und lassen sich inspirieren...

  • Besonders beeindruckend ist die Silhouette von Bad Wimpfen im Abendrot
  • Bad-Wimpfen-Aussicht-Blauer-Turm-Neckartal
  • Salzgasse historische Figuren Artikel
  • Die Arkaden von Bad Wimpfen im Burgviertel mit Blick auf den Neckar
  • Eine Schifffahrt auf dem Neckar mit Blick auf zahlreiche Burgen ist ein geselliger Programmpunkt für jeden Ausflug
  • Gundelsheim - die Deutschordensstadt am Neckar
  • Neues erleben und Abschalten vom Alltag kann man in der Altstadt von Bad Wimpfen bei einem Glaeschen Wein und der herrlichen Fachwerkkulisse
  • Bei einem Ausflug nach Bad Wimpfen kann man Geschichte hautnah erleben und in romantischen Gaesschen bummeln und einkaufen
  • Stauferwache Arkaden header
  • Bad Wimpfen eignet sich hervorragend als Startpunkt fuer Wanderungen entlang des qualifizierten Wanderweges, dem Neckarsteig, der von Bad Wimpfen bis Heidelberg geht
  • Ein besonderer Ausflug für jede Gruppe ist eine gesellige Fahrt mit der Pferdekutsche am Neckar entlang bis in die Weinberge

Kontakt & Buchung

Tourist-Information Bad Wimpfen 

Hauptstraße 45 (Altes Spital)

74206 Bad Wimpfen

Tel. 07063 97200

Fax 07063 972020

info(at)badwimpfen.org

Kontakt

Fragen, Wünsche, Anregungen

Der Blaue Turm das Wahrzeichen der Stadt Bad Wimpfen ist im Abendlicht besonders imposant und von weitem zu sehen

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne telefonisch unter 07063 97200 weiter oder Sie nutzen unser Kontakt-Formular!

Bad Wimpfen

weitere Infos

Einen imposanten Blick ueber die Stadt hat man vom Blauen Turm in Bad Wimpfen

Bad Wimpfen, das historische Stauferstädtchen mit großer Fachwerk-Altstadt hat neben einer breiten Stadtgeschichte viele...

Unser Service für Sie...

Reisekatalog

gratis anfordern

Bei einem Ausflug nach Bad Wimpfen kann man Geschichte hautnah erleben und in romantischen Gaesschen bummeln und einkaufen

Bestellen Sie sich den aktuellen Reisekatalog bequem nach Hause und erfahren Sie alles über Bad Wimpfen!

Übernachtungen

Wellness-Arrangement

Die Arkaden im Burgviertel sind der ideale Aussichtspunkt mit Blick ueber das Neckartal

Sie möchten ein Wellness-Wochenende oder ein paar entspannende Tage in Bad Wimpfen genießen?