22|02|2016

Virtuose Klaviermusik mit Matteo Costa

Das Neckarmusik-Festival startet in Bad Wimpfen am Dienstag, 22. März 2016 mit virtuoser Klaviermusik in die neue Spielzeit.

Der Festivalleitung um Martin Münch ist es erneut gelungen, einen international renommierten Musiker zu gewinnen: Matteo Costa. Der Pianist nimmt die Hörer mit auf eine Reise, begleitet von den großen Romantikern, in den unterschiedlichste Musikformen. Einem Fährmann gleich führt er durch die Epochen vom Klassizismus bis in das abwechslungsreiche 20. Jahrhundert. Es sind kurze Formen zu hören wie das Rondo und kleine Klavierstücke wie auch komplexe Variationen und Sonaten. Die Reise endet mit der Ankunft des großen Genies von Busoni, der alle Erfahrungen aus der Vergangenheit aufgenommen hat, um das Publikum mit neuen Genres zuüberraschen.

Dieses Konzert findet im Rahmen der Reihe „Trilogie der DREI“ statt, die von der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert wird.Wegen einiger Umbaumaßnahmen im Alten Spital findet das Konzert im Musikraum 707 des Hohenstaufen-Gymnasiums (Schulstraße 23) statt. Beginn des Konzerts ist um 19.30 Uhr. Einlass ab 19 Uhr.

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf für zwölf Euro und an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Weitere Auskünfte und Eintrittskarten gibt es bei Kultur und Tourismus Bad Wimpfen, Telefon 07063/ 950313 oder E-Mail info@badwimpfen.org.

 
zurück zur Liste