13|01|2020

The-One-Man-Poetry-Slam!

Reimkunst auf schwäbisch mit Wolfgang Heyer

Am 01. Februar 2020 ist der Poetry Slammer Wolfgang Heyer in Bad Wimpfen zu Gast und mit ihm wird zum ersten Mal ein Poetry Slam aufgeführt. Nur eben als One-Man-Show:

Entdecken Sie die Welt der Schwaben von einer Seite, die Sie so nicht erwarten.
Maultaschen, Spätzle mit Saitenwürstle und Kehrwoche – das ist das, was man landläufig als typisch schwäbisch bezeichnet. Dass es auch anders geht beweist Wolfgang Heyer mit dem One-Man-Poetry-Slam.

Schwäbisch oder Hochdeutsch, das ist hier die Frage. Was klingt schöner? Zwei Dialekte im Wettstreit gegeneinander. Wolfgang Heyer reimt Sie in die wohlverdiente Extase - überzeugt mal mit hohem Sprachtempo, mal mit kreativem Wortwitz und mal mit heiteren Alltagserlebnissen. Die Rarität: Er kombiniert schwäbischen Dialekt mit launigem Schriftdeutsch.

„Dialektpoesie gepaart mit Wortwitz, einfach klasse.“ SÜDKURIER

„Gut gebaute Texte, ein schneller Sprachfluss, eine starke Bühnenpräsenz und kabarettistische Begabung machen die Auftritte Heyers aus.“ SCHWÄBISCHE ZEITUNG

„Eine Kuriosität überbot die andere in Wolfgang Heyers Kurs Schwäbisch für Einsteiger.“ AUGSBURGER ALLGEMEINE

Der One-Man-Poetry-Slam findet am 01. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Theaterkeller des Hohenstaufen-Gymnasiums statt. Der Eingang befindet sich rechts vom Haupteingang des Hohenstaufen-Gymnasiums in Richtung Bollwerkgasse.

Einlass ist gegen 19 Uhr. Eintrittskarten sind für 16 Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf für 13 Euro bei der Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen (07063-97200, E-Mail info@badwimpfen.org) oder online unter www.badwimpfen.de erhältlich. Schüler und Studenten erhalten 4 Euro Ermäßigung.  

zurück zur Liste