26|06|2017

Straßensperrung und Parkverbote an Montmarte am 15.7.2017 und 16.7.2017

Das Ordnungsamt der Stadt Bad Wimpfen weist daraufhin, dass aufgrund der Veranstaltung am Samstag, 15.7. und Sonntag, 16.7.2017 Straßensperrungen und Parkverbote im Bereich des Veranstaltungsgeländes geplant sind. Die Anwohner der Altstadt werden um Verständnis und Unterstützung gebeten.

Straßensperrung und Parkverbote in der Altstadt ab 14. Juli 2017

 

Ab Freitag, 14.7.2017 wird ein großer Teil der Altstadt gesperrt. Betroffen von der Sperrung sind die Zufahrtsstraßen zur Altstadt sowie Teilbereiche des Veranstaltungsgeländes (Hauptstraße, Salzgasse, Marktrain, Marktplatz, Burgviertel). Der Anliegerverkehr ist bis Samstag, 15.7.2017, 11 Uhr möglich. Danach wird der Bereich vollständig für den Verkehr bis zum Ende zum Ende der Veranstaltung Montmartre gesperrt.

 

Anwohner können mit ihrem Anwohnerausweis für die Dauer des Veranstaltungsaufbaus von Montmartre auf die Bewohnerparkplätze an der Ecke Erich-Sailer-Straße und gebührenpflichtigen Parkplätze ausweichen.

 

Verstärkte Verkehrskontrollen

 

Im Vorfeld und während der Veranstaltung finden, verstärke Kontrollen des Vollzugsdienstes statt. Halter und Fahrer von Fahrzeugen, die die Halteverbote im Veranstaltungsgelände nicht beachten, müssen damit rechnen, dass ihre Fahrzeuge kostenpflichtig entfernt werden.

 

Bürgerbushaltestelle Marktplatz

 

Aufgrund des Aufbaus ist für den Bürgerbus am Samstag, 15. Juli 2017 die Zufahrt zur Haltestelle Marktplatz nicht möglich. Fahrgäste werden gebeten entsprechend auszuweichen.

 

Wochenmarkt

 

Der Wochenmarkt entfällt am Samstag, 15.7.2017.

 

Weitere Auskünfte erteilt das Ordnungsamt der Stadt Bad Wimpfen,
Telefon 07063-53123, Rathaus Zimmer 6.

zurück zur Liste