04|06|2018

„Mediterrenean Flavours“

Am Samstag, 16. Juni um 19:30 Uhr ist Maurizio di Fulvio im Alten Spital in Bad Wimpfen zu Gast.

Am Samstag, 16. Juni um 19:30 Uhr ist Maurizio di Fulvio im Alten Spital in Bad Wimpfen zu Gast. Der italienische Gitarrist und Komponist, der weltweit auf großen Festivals auftritt und von der Kritik hochgelobt wird, lädt zu Mediterraner und Südamerikanischer Gitarrenmusik ein. Höhepunkte sind unter anderem Stücke von Albéniz, Piazzolla, Chick Corea sowie eigene Kompositionen.

Er hat vieles gemeinsam mit J. Bream, A. Carlevaro, J. Scofield und P. Metheny gegründet, gewann zahlreiche Preise und unterrichtete an den Konservatorien von Foggia, Verona, Modena und Padua Gitarre.

Seine Aufführungen gelten als temperamentvoll und energisch, raffiniert und verziert, immer zwischen Tradition und Innovation schwebend. Auf seiner künstlerischen Reise kommen schwarzer Jazz, Latin Jazz, Rock, Schattierungen des Klassikers und die Sensibilitäten eines Interpreten zusammen, der durch eine solide Technik und eine ausgeprägte kompositorische Ader vereint.

Das Publikum ist eingeladen, neue Musik zu hören und eine Musik, die offen freundlich ist, sich fern von Akademismus hält, in der Gegenwart steht und eine starke Verbindung zur Vergangenheit aufrechterhält.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Einlass ist gegen 19 Uhr. Eintrittskarten sind für 15 Euro an der Abendkasse sowie im Vorverkauf für 12 Euro bei der Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen, Telefon 07063-97200, E-Mail info@badwimpfen.org erhältlich. Schüler und Studenten erhalten 4 Euro Ermäßigung. Inhaber der Piano-Card erhalten freien Eintritt.

zurück zur Liste