10|05|2017

Maimarkt 2017

Bad Wimpfen & Gundelsheim präsentiert sich auf der Messe in Mannheim

Werbung auf dem Maimarkt

Die Tourismuspartnerschaft Bad Wimpfen und Gundelsheim war auch dieses Jahr wieder am Messestand der Touristikgemeinschaft Odenwald auf dem Maimarkt vertreten. Vom 29.04. bis zum 09.05.2017 kamen über 340.000 Menschen auf das Messegelände in Mannheim, um sich über die verschiedensten Dinge, die das Leben verschönern, zu informieren und Einkäufe zu tätigen. Die Möglichkeit gleich in Halle 1 zu werben, haben Gundelsheim und Bad Wimpfen nicht verstreichen lassen und sich an drei Tagen gemeinsam präsentiert.

Am Freitag, den 05. Mai sowie am Dienstag, den 9. Mai wurde zudem die Stadt Bad Wimpfen auf der SWR-Bühne vorgestellt und das Interview live im Radio übertragen. Ebenso wurde an beiden Tagen in Interviews am Stand der Deutschen Bundesbahn in Halle 2 für eine Fahrt nach Bad Wimpfen geworben.  

Das bevorstehende Reichsstadtfest am 20. und 21. Mai wurde von Hansjörg Diehm, Vorstand der Theatergruppe „Aderlass Bad Wimpfen e.V.“ als  besonderes Highlight vorgestellt. Von Peter Heilmann und Brigitte Freudenberger vom „Stauferpfalz Festspiel Bad Wimpfen e.V.“ erfuhr Ruth Jung von der Tourist-Information Bad Wimpfen am letzten Messetag Unterstützung. 500 Jahre Reformation und wie die Geschichte in Bad Wimpfen in Szene gesetzt wird, wurde von den umstehenden Besuchern mit Interesse aufgenommen.

Am Sonntag, den 07. Mai nahm dann Sabine März den Staffelstab in die Hand und bewarb vor allem das Stadtjubiläum von Gundelsheim. Die Stadt feiert  dieses Jahr das 1250-jährige Bestehen der Deutschordensstadt mit 3-tägigen Festlichkeiten (23.-25.06.2017).

Der Maimarkt, größter Regionalmarkt Deutschlands, bot somit wieder verschiedene Möglichkeiten gemeinsam für die Neckarstädte und deren Freizeit- und Tourismusangebot zu werben.

zurück zur Liste