02|02|2015

Kurstadt Bad Wimpfen auf der Messe in Dresden

Auf der Touristikmesse in Dresden machte das Sole Staufer Schlemmerland gemeinsam Werbung

Werbung auf der Messe in Dresden

Bereits zum 20. Mal öffnete die Messe Dresden vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 ihre Türen wieder für alle, die sich über ihren nächsten Urlaub informieren wollten.

An den drei Messetagen kamen ca. 25 500 Besucher, um sich über nationale und weltweite Urlaubs-, Reise- und Freizeitangebote individuell beraten zu lassen. Erstmals bot der Dresdner ReiseMarkt eine Sonderschau zum Thema Kreuzfahrten und für Naturliebhaber gab es das Messespecial „Erlebnis Caravan & Camping“.

Die Stauferstadt und Kurstadt Bad Wimpfen und die Deutschordensstadt Gundelsheim waren zusammen mit der Kurstadt Bad Rappenau zum ersten Mal mit einem gemeinsamen Messestand auf dem Dresdner ReiseMarkt mit dabei. Unter dem Slogan „Sole-Staufer-Schlemmerland“ präsentierten sich die drei Neckartal-Städte und machten bei den Dresdner Messebesuchern auf das breitgefächerte Angebot rund um Geschichte, Wandern, Radfahren und Wellness aufmerksam. Der zertifizierte Wanderweg  „Neckarsteig“ und die neu aufgelegten Rad- und Wanderbroschüren fanden starken Zuspruch. Es konnten viele Gespräche mit Urlaubsinteressierten aus Sachsen geführt werden.

 

 

zurück zur Liste