06|04|2018

Klassik im Alten Spital mit Englischhorn und Klavier

Am Samstag, 21. April 2018 um 19:30 Uhr gastiert das Duo Mirkokosmos aus Leece (Italien) im Alten Spital, bestehend aus Gianmarco Solarolo, Englischhorn und Cristina Monti, Klavier.

Einer der Höhepunkte des Konzerts wird das Nocturne op. 8 von Cossart und Lickls Serenade op. 8 im Stil der Salonmusik sein. Der Salonmusikstil war ursprünglich für das europäische Bürgertum im 19. und frühen 20. Jahrhundert gedacht, das sich besonders gern an Hausmusik in Verbindung mit Literatur und Malerei erfreute. Dieser Stil fand vor allem bei Familien im deutschsprachigen Raum, die oft mehrere Instrumente spielen konnten, großen Anklang. Wie für den romantischen Zyklus mit Liedern ohne Worte von Mendelssohn, erklingt eine Auswahl aus der erfolgreichen Zusammenstellung von D. Walter. Das eigentümliche Cantabile des Englischhorns passt gut zu den wunderbaren Liedern von Brahms, die zu seinen Meisterwerken zählen, und wird ebenfalls zu hören sein. Zum Abschluss sind zwei Sätze aus der Sonate F-Dur von Carlo Ivon zu hören. Er war ein bedeutender Lehrer des Mailänder Konservatoriums und ein talentierter Oboist der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Opernstil steht in seinem Belcanto-Stil und Virtuosität in der italienischen melodramatischen Tradition.

Einlass ist um 19:00 Uhr. Eintrittskarten sind bei der Tourist- und Kultur-Information Bad Wimpfen (Telefon 07063-97200, Email info(at)badwimpfen.org) für 12 Euro oder an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Schüler und Studenten erhalten vier Euro Ermäßigung.

 

 

zurück zur Liste