16|11|2015

Geschenkideen für Weihnachten

Kultur & Genuss zum Verschenken

Geschenke zum Weihnachtsfest - Ideen vom Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen

Geschenke und ganz viel Kultur in Bad Wimpfen

Wie in jedem Jahr kommt Weihnachten meist schneller als gedacht. Zuerst stöhnt man Ende August auf, wenn sich die ersten Weihnachtsleckereien in die Supermärkte schleichen. „Viel zu früh“ - und von weihnachtlicher Stimmung ist da noch absolut nichts zu spüren. Und plötzlich wird es kalt und der Weihnachtsmarkt lockt mit Glühwein und Glockenklang. Damit setzt dann auch das große Erwachen ein: Was soll man schenken? Als Alternative zu Socken und Parfum bieten Gutscheine die perfekte Alternative. Der Beschenkte kann das aussuchen, was ihm am besten gefällt.

Mit dem Geschenkgutschein „Schlemmen & Einkaufen“ im Wert von 10,- €, 20, € oder 30, € hat der Beschenkte die freie Wahl – Der Gutschein lädt zum Schlemmen und Genießen in der Wimpfener und Gundelsheimer Gastronomie ein oder zum entspannten Einkaufsbummel in den kleinen Boutiquen und Läden der Wimpfener Altstadt und in Gundelsheim.

Mit einem Gutschein für eine Themen-Stadtführung kann der Aufenthalt zum besonderen Erlebnis werden. Ganzjährig finden jede Woche öffentliche Stadtführungen in Bad Wimpfen statt. Wie wäre es mit einer Entdeckungstour mit „Der Wimpfen Code“ oder einer Museumsführung „Wie die Zeit vergeht – sich Zeit nehmen“? Ganz in Muse die Zeit genießen - hierzu lädt das ganze Jahr das Reichsstädtische Museum und die städtische Galerie im Alten Spital ein.

Gutscheine für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Kabarett und Theater sind in der Kultur & Tourist-Information im Alten Spital für 2016 schon jetzt erhältlich. Nähere Information zu den kulturellen Highlights stehen auf der Internetseite www.badwimpfen.de.

Neben den Einzelkarten für 12,- € gibt es auch für die Theateraufführungen der Badischen Landesbühne Quartett- (40,- €) oder Sextettgutscheine (55,- €). Diese können auch zu zweit genutzt werden. Für die Jugend gibt es das spezielle „Junge-Abo“ mit drei Aufführungen für 15, -€ jeweils im I. Rang. Außerdem  gibt es für die Stücke „Maria Stuart“ am 23.03.2016, „Hase Hase“  am 11.05.2016 und für die Freilichtaufführung „Der Graf von Monte Christo“ am 22.06.2016 ein Schnupperabo zu 33,00 € im I. Rang,  das sich gut als Weihnachtsgeschenk eignet.

 

Nächstes Jahr wird auch wieder das Event „Flussgelaunt am Neckar“ mit Uferfesten, Schiffspendelverkehr sowie nächtlichem Schiffskorso mit 5-fachem Feuerwerk stattfinden. Ein Gutschein für das Kombiticket für 28,- € bereitet Vorfreude auf ein romantisches Event, zu dem wieder viele Gäste von weit her anreisen werden.

Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt wird an den ersten drei Adventswochenenden wieder Gäste aus dem In- und Ausland in die romantische historische Altstadt führen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, täglich stattfindenden Stadtführungen u.v.m. bilden den passenden Rahmen. Die Nikolausgruppe und das Kasperletheater werden besonders die kleinen Besucher erfreuen.

Ab 27. November bis 20. Dezember kann auch Kunstdie Krippenausstellung bestaunt werden und über das schönste Ausstellungsstück abgestimmt werden.

Und wenn es so richtig kalt ist, dann ist das wohlig warme Salzwasser des Solebades die richtige Erholung für die müden Glieder. Solebad-Karten gibt es für einen einmaligen Besuch oder als 10er-Karte an der Solebad-Kasse.

Über den Jahreswechsel ist in Bad Wimpfen auch einiges geboten. Nähere Information auf www.badwimpfen.de .

zurück zur Liste