13|10|2014

Bad Wimpfener Märchenwoche vom 02.11. – 08.11.2014

Von löwengleichen Frauen und märchenhaften Männern

Gemeinsam vom Kulturamt Bad Wimpfen und derVHS Unterland organisiert und durchgeführt, spricht die Themenwoche alle Altersklassen mit ihren Programmpunkten an.

Den Auftakt zur diesjährigen Märchenwoche bildet ein Märchen- und Spinnnachmittag für die ganze Familie am Sonntag, 2.11.2014 ab 16 Uhr im Alten Spital Bad Wimpfen. Während die Märchenerzählerin Geschichten von Riesen, Prinzessinnen und Zwergen zum Besten gibt, besteht die Möglichkeit wie zu Urgroßmutterszeiten selbst Fäden zu spinnen. Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von 8 Euro für das erste Kind und für jedes weitere 5 Euro erhoben. Ein Erwachsener und in Begleitung mit Kind zahlt jeweils 10 Euro Eintritt.

Am Dienstag, 4.11.2014 gibt es eine märchenhafte Stadtführung mit der Märchenfrau „Vergissmeinnicht“. Die Führung beginnt um 14 Uhr am Bahnhof. Es wird ein Kostenbeitrag von 4 Euro pro Person erhoben.

Für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren findet am Mittwoch, 5.11.2014 eine Reise ins Märchenland statt. Der Gewölbekeller des Alten Spital verwandelt sich von 15.30 bis 17.30 Uhr in märchenhafte Königreiche für Könige, Prinzessinnen und Prinzen. Die Teilnehmer hören Märchen, basteln und spielen. Der Kostenbeitrag beträgt 6 Euro pro Person (ab 10 Teilnehmern).

Freunde des Puppentheaters kommen am Donnerstag, 6.11.2014 um16 Uhr im Alten Spital auf ihre Kosten, wenn die Mitglieder des Balsam-Märchenteams mit ihrer Inszenierung des Märchens Rumpelstilzchen glänzen. Der Kostenbeitrag für die einstündige Märchenstunde mit Steh-Puppentheater beträgt 4 Euro für Kinder, 5 Euro für Erwachsene.

Am Freitag, 7.11.2014 heißt es um 18 Uhr „Laterne statt Lichtschalter“ und Kinder ab 6 Jahren können den Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die Altstadt begleiten. Die kindgerechte Führung durch die Altstadtgassen kostet 4 Euro pro Person.

Den Abschluss der Märchenwoche bildet am Samstag, 8.11.2014 die Märchenerzählnacht für Erwachsene. Diese steht unter dem Motto: „Von löwengleichen Frauen und märchenhaften Männern.“ Vier Frauen und Männer des Märchen-Netzwerks Heilbronn erzählen frei von ein- und ausgewanderten Märchen. Vervollständigt wird der Abend durch ein kleines Rahmenprogramm mit Imbiss. Der Kostenbeitrag beträgt 14 Euro pro Person inkl. Begrüßungsgetränk und Imbiss.

Weiter Auskünfte erteilt das Kulturamt der Stadt Bad Wimpfen, Telefon 07063-950314 oder Email kulturamt@badwimpfen.org.

zurück zur Liste