15|08|2017

Bad Wimpfen präsentiert sich mit Imagefilm im Internet

Neuer Imagefilm ist online.

Seit Kurzem ist der neue Imagefilm der Stadt Bad Wimpfen online. Der ca. 2 ½ minütige Kurzfilm ist in Zusammenarbeit mit der AV Medien Film und Fernsehen GmbH aus Stuttgart entstanden. Rund 55 Personen aus Bad Wimpfen haben vor der Kamera mitgewirkt. Regie führte TV-Moderator Jens Nising. Nising ist unter anderem auch für das SWR-Fernsehen tätig. Ein großer Teil der Aufnahmen wurde bereits Anfang Juli erstellt. Mithilfe einer Kameradrohne ist ein beeindruckender Blick von oben auf Bad Wimpfen entstanden. Zu sehen sind das Wahrzeichen der Stadt, den Blauen Turm, der Adler- und der Löwenbrunnen, die Arkaden und die Stadtsilhouette. Auch das Wimpfener Solebad und sowie die großen Industriebetriebe der Wimpfener Talstadt sind aus luftiger Höhe zu sehen. Am Ende des Films überraschen die Aufnahmen der Ritterstiftskirche und des Klosters mit einem Blick aus luftiger Höhe auf das historische Gebäudeensemble, ehe die Aufnahmen mit einem Schwenk über den Talmarkt enden.


Der Imagefilm ist auf der städtischen Homepage über folgenden Link erreichbar: https://www.badwimpfen.de/kultur-veranstaltungen/imagefilm.html

 

 

zurück zur Liste