29|06|2016

Audit Familiengerechte Kommune: Offizielle Übergabe der Urkunde am 17. Juni in Berlin

Seit Februar 2016 ist die Stadt Bad Wimpfen als familiengerechte Kommune ausgezeichnet.

von links nach rechts: Beatrix Schwarze, Karl Janssen, Claus Brechter, Dr. Kirsten Witte, Kerstin Schmidt

Die offizielle Übergabe der Auditierungsurkunde fand vor wenigen Tagen in der Berliner Landesvertretung des Landes Hessen statt, zu der neben Bad Wimpfen – vertreten durch Herrn Bürgermeister Claus Brechter – weitere sechs Städte und Gemeinden aus Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen als Auszeichnungsträger eingeladen waren. Bundesweit sind bisher 38 Städte und Gemeinden als familiengerechte Kommune zertifiziert.

Mit der Auszeichnung verbunden ist die Selbstverpflichtung zur Umsetzung verschiedener Ziele, die im Rahmen des Auditierungsverfahrens entwickelt wurden. Die Dokumentation des Auditierungsverfahrens sowie die Zielvereinbarung, die zur Rezertifizierung 2019 führen soll, kann auf dem städtischen Internetauftritt nachgelesen und heruntergeladen werden: http://stadt.badwimpfen.de/stadtleben-wirtschaft/familiengerechte-kommune.html

zurück zur Liste