16|04|2015

Aktionstag Roter Turm und Internationaler Museumstag

Mittlelalterliches Lagerleben im und am Roten Turm am Sonntag, 17. Mai 2015 in Bad Wimpfen.

Zum internationalen Museumstag am 17. Mai 2015 findet in Bad Wimpfen traditionell der Aktionstag Roter Turm statt, bei dem der Turm und sein Vorplatz mit einem mittelalterlichen Lagerleben belebt werden. Die Stauferwache patrouilliert wie zur Zeit der Stauferkönige und -kaiser auf den Zinnen des Turms und der angrenzenden Stadtmauer, während am Fuß des Turms die Vasallen der Mark Baden ihr Lager errichten. Der Waffenschmied Manfred Pany, der die Dauerausstellung im Roten Turm in weiten Teilen bestückt hat, wird ebenfalls zugegen sein und steht für Fragen des interessierten Publikums zu Verfügung. Damit keine Langeweile aufkommt, haben sich die mittelalterlichen Krieger und ihre Gefolgsleute ein kleines Unterhaltungsprogramm einfallen lassen. Unter anderem ist eine interaktive Waffenschau und die eine oder andere Vorführung mittelalterliche Nahkampftechnik geplant. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, sich ihr eigenes Erinnerungsstück zu basteln und mit nach Hause zu nehmen.

Der Eintritt in die Dauerausstellung des Roten Turms ist anlässlich des internationalen Museumstags frei und wer will, der kann auch die Treppen hinauf auf die Turmspitze des Turms steigen und von dort aus ins Neckartal und auf die Altstadt von Bad Wimpfen blicken. Der Aktionstag beginnt um 11.30 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Übrigens: die drei städtischen Museen, das Reichsstädtische Museum im Alten Spital, das kirchenhistorische Museum im der Stauferpfalzkapelle und das Museum im Steinhaus, sind an diesem Sonntag für den Besucherverkehr ebenfalls geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Auskünfte und nähere Informationen erteilt Kultur und Tourismus Bad Wimpfen, Telefon 07063-950313 oder Email kulturamt@badwimpfen.org.

zurück zur Liste