Fachwerkhaus

Bad Wimpfen-Judenhaus

ehemailiges jüdisches Bethaus, Schwibbogengasse 5

Hebräische Inschrift: „Sander (= Alexander), Sohn des Herrn Ascher ha-Levi Seligen Gedenkens, im Jahr 340 nach der Zeitrechnung (= 1579/80).“

Hier befand sich der Betsaal der einst zahlreichen jüdischen Gemeinde der Stadt.

Stadtführung

...rund ums Jahr

Bei einer Stadtführung durch die historische Altstadt von Bad Wimpfen erfährt man viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt

 Bad Wimpfen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. 

Solebad

Osterbergstraße 16

Regelmaessige Bewegung im Solewasser staerkt die Gesundheit und das Wohlbefinden

Besuchen Sie das wohlig warme Solebad in Bad Wimpfen.

Highlights

Kultur

Höhepunkte des Kulturprogramms in Bad Wimpfen