Events in Bad Wimpfen

Traditionelle Feste und Märkte

Mal wird gefeiert bis der "Fassebutze" brennt - nämlich am Aschermittwoch, mal preisen mittelalterliche Händler auf dem "Zunftmarkt" ihre Waren an. Historische Märkte haben in Bad Wimpfen eine mehr als tausende Jahre alte Tradition und beeinflussen sogar die Zeitrechnung: Schließlich werden die Wimpfener ausschließlich vor oder nach dem "Talmarkt", dem größten Volksfest im Unterland, geboren. Darüber hinaus wird in Bad Wimpfen zu jeder Zeit gerne geschmaust, getanzt und gefeiert - Hauptsache, es ist mächtig was los: beim "Reichsstadtfest"Brunnen & Gärten, dem Kunstmarkt "Montmartre" oder dem Altdeutschen Weihnachtsmarkt.

Konzerte, Kunst und Galerie

Wie sich das für eine kaiserliche Residenz gehört, haben auch die Kunstschaffenden in Bad Wimpfen ihren Platz: Der Bildenden Kunst widmen sich die zahlreichen Galerien der Stadt, dazu kommen wechselnde Ausstellungen zum Beispiel im "Alten Spital".

626. Zunftmarkt

mittelalterlicher Handwerksmarkt

26. bis 27. August 2017

Weihnachtsmarkt

traditionell, bekannt & beliebt

01.12. - 03.12./ 08.12. - 10.12./ 15.12.

Faschingsumzug

Närrisches Treiben durch die Altstadt

11. Februar 2018

Lange KunstNacht

Kunst, Musik & Kultur

05. Mai 2018

Talmarkt

Unterlands größtes Volksfest

Das Riesenrad ist das Wahrzeichen und zugleich der beste Punkt um den Talmarkt von oben aus luftiger Höhe zu erleben

28. Juni bis 3. Juli 2018

Flussgelaunt am Neckar

die Sommeraktion am Unteren Neckar

04. bis 05. August 2018

Brunnen & Gärten

ein Blumenmeer verzaubert die Altstadt

09. bis10. Juni 2018

Reichsstadtfest

Regia Wimpinia

2019