SOMMERAKTIONEN: Bad Wimpfen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sommeraktionen 2020

Themenwochen von Juni bis Oktober

Die Kultur- & Tourist-Information, Stadtverwaltung, Geschäfte & Lädchen und die Gastronomie & Hotellerie freut sich, Sie wieder in Bad Wimpfen begrüßen zu dürfen. Unsere geplanten Feste, Märkte und Veranstaltungen können in diesem Jahr nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Wir haben für Sie ein kleines, feines Angebot entwickelt und möchten Sie im Rahmen der Themenwochen herzlich nach Bad Wimpfen einladen:

18.-20. September 2020 | Kunst & Kultur

Vorletztes Wochenende im Rahmen der Sommeraktionen in Bad Wimpfen

Nach unserem italienischen Wochenende mit viel Amore, Pizzakunst & Pastagenuss, sowie einem Hauch von 2-Takt-Öl in der Luft nach dem imposanten Besuch des Vespa Clubs Nord Baden-Württemberg, steht nun das vorletzte Wochenende unserer Sommeraktionen vor der Tür: Dabei möchten wir den Fokus gerne auf unsere Künstler und Kulturschaffenden vor Ort legen.

In der Städtischen Galerie findet am Sonntag, 20. September um 11:30 Uhr die Ausstellungseröffnung zu „Querfeldein“ mit Prof. Thomas Heger statt. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich (07063 9332507, hoernle@badwimpfen.de). Der Eintritt ist frei.

Das Atelier Rakutt zeigt Gemälde, Drucke und jede Menge Papeterie von Nicola Rakutt. Georg Rakutt präsentiert Textilkunst und Kissenunikate.

Unter dem Motto „ Ich gebe mir die Kugel“, ist der Künstler des Schauraum Mathildenbadstraße in den Gassen der Altstadt unterwegs und steht für Künstlergespräche zur Verfügung. Der Bildhauer Jörg Jauß  hat seinen Skulpturengarten in der Dominikanergasse für interessierte Besucher am Samstag und Sonntag geöffnet.

Im Atelier von Veronika Prinz finden Sie Pastellmalerei und Zeichnungen, sowie Fotografie.

Unsere örtlichen Museen sind an diesem Tag kostenfrei für Besucherinnen und Besucher zugänglich:

  • Reichsstädtisches Museum, Hauptstr. 45
  • Historisches Museum im Steinhaus, Burgviertel
  • Sowie der Rote Turm im Burgviertel

Galerien und Ateliers

  • Städtische Galerie, Hauptstr. 45
  • Atelier Rakutt, Marktrain 3
  • Galerie N, Hauptstr. 43
  • Schauraum Matuschek, Mathildenbadstr. 18
  • Atelier Veronika Prinz, Kronengässchen 1

Unsere inhabergeführten Geschäfte freuen sich natürlich ebenfalls auf Ihren Besuch: Bei Harry´s Kaffeerösterei gibt es “Kunst auf Kaffeesack“ zu bestaunen und im Café Anna Blume zeigt die Ausstellung „Schwarzwaldtrachten“ von Sebastian Wehrle und allerlei von der Kartoffel.

Neben Zeichnungen und Aquarellen, Fotografie und Skulpturen, Textilkunst und Papeterie finden Sie in unseren Geschäften auch handgetöpferte Waren und vieles mehr.

Detailinformationen wie Öffnungszeiten können jeweils direkt bei den Betrieben erfragt werden.

Für Genuss & Kulinarik sorgen unsere ortsansässigen Gastronomen. Für eine kleine Entdeckungsreise ist unsere Genießerkarte hierfür der perfekte Begleiter - mit dieser können Sie die Vielfalt anhand kleiner Kostproben entdecken. Sie ist für 12 Euro in der Kultur- & Tourist-Information erhältlich.

  • Die Barcelona Tapas Bar (Hauptstr. 28) bietet La Patata Flamenca und Paprika Bocelli an.
  • Gegenüber bei der Pizzeria Schwibbogen al Forno (Hauptstr. 23) gibt es als Sepzialität Pasta al Romeo e Julietta (Pasta mit Hühnerherz und Innereien).
  • Das Café Anna Blume (Apothekergasse 1) hat verschiedene Kartoffelspezialitäten: Kartoffel-Rosmarin Aufstrich auf Brot, Kartoffelsuppe in mehreren Varianten, Kartoffeln aus dem Ofen mit verschiedenen Dips.
  • Das Wimpfener Fleckendessert ist in der Bäckerei Eibauer (Hauptstr. 46) erhältlich sowie ein leckerer Zwiebelkuchen.

Eine vorherige Reservierung bei den jeweiligen Betrieben ist empfehlenswert.

Klassische Stadtführungen finden am Freitag um 15:00 Uhr und am Samstag um 11:00 Uhr, eine abendliche Nachtwächterführung findet am Samstag um 20:00 Uhr statt.

Passend zum Motto werden auch Themenführungen angeboten wie "Mit Sackpfeife, Krummhorn & Schalmei" am Samstag um 14:00 Uhr, ein literarischer Stadtspaziergang "Ars vivendi - die Kunst zu leben" am Sonntag um 10:30 Uhr und „Meisterwerke der Kirchenarchitektur“ eine Führung durch die Ritterstiftskirche in Bad Wimpfen am Tal am Sonntag um 15:00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist bei allen Stadtführungen erforderlich.

Eine Führung durch die Evang. Stadtkirche am Samstag um 15:00 Uhr bietet Einblicke in die Geheimnisse mittelalterlicher Schnitzaltäre.

Für Unterhaltung sorgen der Stauferpfalz-Festspielverein mit Sketchen am Freitag- und Samstagabend und Shorty, den Singer-Songwriter aus Bad Wimpfen, der mit seiner Gitarre ebenfalls durch die Gassen der Altstadt zieht. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freitag, 18. September 2020

Samstag, 19. September 2020

  

* Online-Anmeldung erforderlich

Sonntag, 20. September 2020

 

 * Online-Anmeldung erforderlich. 6 € pro Person.

  

Außerdem...

... haben wir neben den Aktionen im Rahmen der Themenwoche noch weitere Angebote, die Sie jederzeit nutzen können:

Infobereiche