Beteiligungsprozesse: Bad Wimpfen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Bürgerbeteiligung

In der Vergangenheit wurden bereits zahlreiche Bürgerbeteiligungsprozesse initiiert. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Arbeit der vergangenen Jahre.

Zukunftswerkstatt Demographie

Im Herbst 2008 wurde von den Bürgerinnen und Bürgern Leitziele für die Stadt Bad Wimpfen erarbeitet. In drei Arbeitsgruppen wurden diese Ziele weiterentwickelt, fokussiert und 2009 vom Gemeinderat mit den Leitzielen beschlossen.

Die Leitziele finden Sie hier.

Bürgerforum Generation

Aufbauend auf die Zukunftswerkstatt Demographie wurden in dem Bürgerforum Generation im Jahr 2013 von Bürgern unterschiedlicher Altersklassen Ziele entwickelt, die den Gemeinschaftssinn in Bad Wimpfen weiter stärken sollen und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen befördern soll. Diese wurden 2014 vom Gemeinderat neu beschlossen.

Audit Familiengerechte Kommune

Im Herbst 2013, nach Durchführung des Bürgerforums Generationen, wurde vom Gemeinderat beschlossen, zur Umsetzung der erarbeiteten Leitziele eine Auditierung zur familiengerechten Kommune durch den gleichnamigen Verein durchzuführen zu lassen. Diese Auditierung soll dazu beitragen, die Prozesse und Strukturen, die in den letzten Jahren durch die Zukunftswerkstatt Demografie (2008/2009) und das Bürgerforum Generationen (2013/2014) entwickelt und angestoßen wurden, nachhaltig für die Zukunft zu sichern und fortzuentwickeln. Die Auditierung soll einen Blick auf die Situation in Bad Wimpfen von außen werfen, um Schwachstellen und weitere Handlungsbedarf im Sinne einer nachhaltigen Weiterentwicklung der Prozesse zu ermöglichen.

Nähere Informationen zur Familiengerechten Kommune finden Sie hier.

Bürgerstiftung

Aus dem Bürgerforum Generation entwickelte sich im Jahr 2014 eine Projektgruppe Bürgerstiftung. Unabhängig von wirtschaftlichen, politischen und konfessionellen Interessen soll die Bürgerstiftung Bad Wimpfen dem Gemeinwohl dienen, das Gemeinwesen nachhaltig stärken und weiterentwickeln sowie das bürgerschaftliche Engagement in Bad Wimpfen anregen, fördern und unterstützen.

Mit der Bürgerstiftung soll ein Kapitalstock aufgebaut werden, aus dessen Erträgen gemeinnützige Zwecke unterstützt werden.

Ziel ist es, mit dieser Bürgerstiftung ein breites Fundament für bürgerschaftliches Wirken zu schaffen und damit beizutragen Bad Wimpfen zu einer sorgenden Gemeinschaft weiter zu entwickeln.

Infobereiche