Blauer Turm - Wahrzeichen der Stadt

  • Der Blaue Turm das Wahrzeichen der Stadt Bad Wimpfen ist im Abendlicht besonders imposant und von weitem zu sehen
  • Bei einem Besuch bei der Tuermerin auf dem Blauen Turm kann man die Aussicht auf das Neckartal geniessen
  • Auf dem Blauen Turm lebt die Tuermerin Blanca Knodel die den Besuchern gerne ihr Bad Wimpfen von oben zeigt
  • Einen herrlichen Blick auf den Neckar und das Neckartal hat man hoch oben auf dem Blauen Turm in Bad Wimpfen
  • Ansicht Blauer Turm in Bad Wimpfen hinter dem Rathaus und inmitten von fachwerkhäusern
  • Am eingang vom Steinhaus in Bad Wimpfen mit dem Blauen Turm im Hintergrund

Blauer Turm

 

Hochwachtturm der Reichsstadt Wimpfen mit einst hochgelegenem Eingang an der Ostseite. Älteste ununterbrochene Türmertradition Deutschlands.

Brände 1674, 1848 und 1984: unterschiedliche Formen des Turmhelms.

Der Name kommt vom Schieferdach.

 

Von weitem ist der Blaue Turm das Wahrzeichen der Stadt, mit 650 Jahren ununterbrochener Türmertradition zu sehen. Aus 53 m Höhe bietet sich ein herrlicher Blick auf das Neckartal und die romantische Stadt. Die Türmerin Blanca Knodel heißt Sie willkommen.

 

 

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet, von 10.00 -18.00 Uhr

montags geschlossen

Wintermonate unter der Woche je nach Witterung

Eintrittspreise:
Erwachsene: 1,50 €
Kurgäste: 1,25 €
Familie: 3,50 €
Schüler (6 bis 16 Jahre): 1,00 € p.P.
Schulklassen: 0,50 € p.P.